Erkundungsflug für die nächste Bergtour ;-)

Die nächste Bergtour soll entweder das Große Seehorn oder der Patteriol werden. Bei beiden Bergen ist es nicht verkehrt, wenn man sich im Vorfeld über die Bedingungen informiert:

  • Seehorn: Gletscher aper? Kletterei schneefrei?
  • Patteriol: Ist die schattige Nordseite im Gipfelbereich schneefrei?
  • Und am wichtigsten: Gibt es noch ein Schneefeld um ein Bierchen einzukühlen?

Und so stieg ich voller Vertrauen in das Fluggerät meines Wander-Kumpanen und wir erhoben uns bei besten Bedingungen in die Lüfte. Vor vielen Jahren hatte ich schon 2x Gelegenheit, das „Ländle“ motorisiert von oben zu bewundern. Doch erst als Bergsteiger weiß man diese Ausblicke so wirklich zu schätzen: Unbeschwert kann man einen Gipfel nach dem anderen ohne Anstrengung bewundern, und zu fast jedem erinnert man sich an tolle Touren. Die zwei Stunden sind wie im Fluge vergangen. (Kicher!)

Das Fotografieren ist aber freilich eine Herausforderung: Es ist wenig Platz, das Plexiglas spiegelt und verfälscht die Farben. Ein Polfilter ist Gold wert, um zumindest einen Teil der Spiegelungen loszuwerden. Unter viel „Schrott“ haben sich doch auch etliche nette Fotos gefunden. Bei vielen Fotos gibt es eine kurze Info unter der Großansicht!

Zurück