Tag 20: San Francisco

Ja, die Straßen sind wirklich unglaublich steil. Diese Stadt ist quasi eine recht hügelige Gegend, über die stur ein rechtwinkliges Straßengitter gelegt wurde. Ganz egal ob es irgendwo etwas steiler ist. Beim Parken gelten offensichtlich strenge Regeln: So einlenken dass die Karre im Falle von Brems-Versagen in den Randstein rollt und hoffentlich stehenbleibt.

Nach einem feinen Frühstück mieteten wir Fahrräder, guckten uns die Five Sisters (die hübschen Häuschen) an, und fuhren dann feierlich über die Golden Gate Bridge bis nach Sausalito, von wo es nach etwas Shopping via Fähre zurück nach Downtown ging. Dann nochmal etwas Shopping inkl. die spannende Suche nach einer versteckten Post-Filiale. Die Insel die man auf 2 Bildern sieht, ist natürlich Alcatraz, doch dazu morgen mehr.